Reaktivität (Sozialwissenschaften) - Definition. Was ist Reaktivität (Sozialwissenschaften)
Diclib.com
Online-Wörterbuch

Was (wer) ist Reaktivität (Sozialwissenschaften) - definition


Reaktivität (Sozialwissenschaften)         
Als Reaktivität werden Zustandsänderungen des Erlebens und Verhaltens bezeichnet, die durch das Wissen, psychologisch untersucht zu werden, durch die spezielle Untersuchungssituation und durch die gewählte Methodik bedingt sind.

Wikipedia

Reaktivität (Sozialwissenschaften)
Als Reaktivität werden Zustandsänderungen des Erlebens und Verhaltens bezeichnet, die durch das Wissen, psychologisch untersucht zu werden, durch die spezielle Untersuchungssituation und durch die gewählte Methodik bedingt sind.