Verstärker (Psychologie) - Definition. Was ist Verstärker (Psychologie)
Diclib.com
Online-Wörterbuch

Was (wer) ist Verstärker (Psychologie) - definition


Verstärker (Psychologie)         
Verstärker ist ein Begriff der behavioristischen Lerntheorien und bezeichnet einen appetitiven („angenehmen“) Reiz, der kontingent (erkennbar, regelhaft) als Konsequenz eines bestimmten Verhaltens erfolgt und die Auftretenswahrscheinlichkeit oder Ausführungsgeschwindigkeit dieses Verhaltens erhöht (Verstärkung). Es hat sich eine Unterscheidung nach dem Inhalt der Verstärker eingebürgert, nach sozialen Verstärkern, Aktivitäts- oder Handlungsverstärkern, materiellen Verstärkern, symbolischen Verstärkern, verdeckten und informativen Verstärkern.

Wikipedia

Verstärker (Psychologie)
Verstärker ist ein Begriff der behavioristischen Lerntheorien und bezeichnet einen appetitiven („angenehmen“) Reiz, der kontingent (erkennbar, regelhaft) als Konsequenz eines bestimmten Verhaltens erfolgt und die Auftretenswahrscheinlichkeit oder Ausführungsgeschwindigkeit dieses Verhaltens erhöht (Verstärkung). Es hat sich eine Unterscheidung nach dem Inhalt der Verstärker eingebürgert, nach sozialen Verstärkern, Aktivitäts- oder Handlungsverstärkern, materiellen Verstärkern, symbolischen Verstärkern, verdeckten und informativen Verstärkern.