Vertrag von Osimo - Definition. Was ist Vertrag von Osimo
Diclib.com
Online-Wörterbuch

Was (wer) ist Vertrag von Osimo - definition


Vertrag von Osimo         
Der Vertrag von Osimo (italienisch Trattato di Osimo, serbokroatisch Osimski sporazum, slowenisch Osimski sporazumi) ist ein völkerrechtliches Vertragswerk zwischen Jugoslawien und Italien, das am 10. November 1975 in Osimo bei Ancona unterzeichnet wurde. Nach ihrer Ratifizierung und dem Austausch der Ratifikationsurkunden in Belgrad trat das in französischer Sprache verfasste Vertragswerk am 11. Oktober 1977 in Kraft.
Beispiele aus Textkorpus für Vertrag von Osimo
1. Da weder Napolitano noch die italienische Regierung den Pariser Friedensvertrag von 1'47 in Frage stellt oder den Vertrag von Osimo aus dem Jahr 1'75, der die Grenzen zwischen Jugoslawien und Italien endgültig festlegte, kann von einem italienischen "Revanchismus" nicht die Rede sein.